"Für ein lebenswertes Brandenburg

- solidarisch-mitbestimmend-aktiv"

ist das Motto der 26. Brandenburgischen Seniorenwoche, die in diesem Jahr vom 15. bis 23. Juni im Landkreis Brandenburg stattfindet. Sie steht auch im Jahr 2019 unter der Schirmherrschaft des Ministerpräsidenten Dr. Dietmar Woidke.

In vielen Brandenburger Städten und Gemeinden finden Veranstaltungen statt bei denen sich Organisationen und Vereine vorstellen und einbringen, die sich, meist ehrenamtlich, um dass Wohlergehen der älteren Generationen kümmern. Auch bei den ganz alltäglichen Problemen und Herausforderungen, die das Älterwerden mit sich bringen, sind sie Ansprechpartner für die Senioren.

Mit der Auftaktveranstaltung am 15. Juni 2019 in der St.-Marien-Kirche in Wittstock wird die Brandenburgische Seniorenwoche, die 1994 zum ersten Mal stattfand, eröffnet.

Der Neuenhagener Seniorenbeirat, hat in Zusammenarbeit mit dem Förderverein des Hauses der Senioren e.V. und mit Unterstützung der Gemeindeverwaltung Neuenhagen, hierzu ein Programm erarbeitet. Es wird wieder in eindrucksvoller Weise das Zusammenwirken der einzelnen Organisationen, Gruppen, Einrichtungen und vieler freiwilliger, ehrenamtlicher Helfer dargestellt. Alle Bürger von Neuenhagen sind zu den öffentlichen Veranstaltungen herzlich eingeladen. Die Organisatoren Frau Edda Mayer, Vorsitzende des Seniorenbeirats und Frau Monika Hey, Vorsitzende des Fördervereins des Hauses der Senioren e.V. wünschen den Besuchern und geladenen Gästen der Veranstaltungen eine schöne Zeit und hoffen weiterhin auf Ihre Unterstützung und Hilfe, zum Wohle der immer weiter wachsenden Anzahl älterer Menschen und aller Einwohner, die unsere Hilfe und Zuwendung benötigen und Diese dankend annehmen.

 

Folgende Programmpunkte sind vorgesehen. (Änderungen vorbehalten)

- Montag, 17. Juni 10:00 Uhr

Bürgermeisterempfang im Rathaus auf Einladung

- Dienstag, 18. Juni ab 09:00 Uhr Im Park der Generationen

Sport- und Spieltag mit Angeboten wie Boccia, Gymnastik, Zumba, Tischtennis, Gummistiefelweitwurf u.v.m.

ab 12:00 Uhr - Mittagessen aus der Gulaschkanone der Freiwilligen Feuerwehr Neuenhagen

ab 13:00 Uhr - Vielfältiges Kulturprogramm bei Kaffee und Kuchen sowie Leckeres vom Grill

- Mittwoch, 19. Juni ab 10:00 Uhr - Im Haus der Senioren (Remise)

"Rate mal, wer am Telefon ist" - Jürgen Schirrmeister von der Polizei informiert über den "Enkeltrick" und andere Betrügereien per Telefon.

- Donnerstag, 20. Juni ab 10:00 Uhr

Moderierte Busfahrtrundfahrt durch Neuenhagen und Umgebung für Senioren mit eingeschränkter Mobilität.

ab 16:00 Uhr

Gesprächsrunde mit Neuenhagener Gemeindevertretern - Moderation: Herr Dr. Hans-Jürgen Micheel

- Freitag, 21. Juni

Treffen mit unseren polnischen Seniorinnen und Senioren aus Swiebodzien

Geplant: Treffen und Busfahrt nach Neuzelle (auf Einladung)

- Samstag, 22. Juni 09:30 Uhr

Traditionelles "Klatschkaffee" am und im Haus der Senioren, Moderator und Organisator: Herr Dr. Micheel

Eintrittskarten können ab sofort im Haus der Senioren erworben werden.

Besucherstatistik

Gestern 16 Woche 33 Monat 290 Insgesamt 31805

Aktuell sind ein Gast und keine Mitglieder online